Homepage des TTV Metelen 1946 e.V.

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern

Ex-TTV-Bundesligaspieler Dirk Peters verstorben

E-Mail Drucken PDF

Der TTV Metelen teilt mit, dass der frühere Bundesliga- und Oberligaspieler Dirk Peters verstorben ist. Peters wechselte in der Saison 1969/70 vom damaligen Oberlisten aus Beckum an die Vechte und spielte für den TTV insgesamt fünf Spielzeiten in der höchsten deutschen Tischtennis-Liga und eine Saison in der Oberliga, damals die zweithöchste Klasse im Tischtennis.

Weiterlesen...
 

Linda Bethge mit Platz 8 beim Verbandsfinale der Minis

E-Mail Drucken PDF

Eine runde Sache war das Verbandsfinale der Tischtennis-mini-Meisterschaften in Recklinghausen-Suderwich, das bereits zum 11. Mal von der SG Suderwich organisiert wurde. Dabei konnte der Verein sein bewährtes Konzept wieder einmal problemlos umsetzen und bot den 96 Teilnehmern und dem Team des WTTV hervorragende Bedingungen.

Weiterlesen...
 

Ergebnisse Relegation

E-Mail Drucken PDF
„Wir haben uns nicht hängen gelassen und mit den Möglichkeiten, die wir hatten, eigentlich eine durchaus zufriedenstelle Leistung geboten“, so der Kurzkommentar von Teamsprecher Jan Tewes nach der allerdings erwarteten Heimniederlage im Relegationsspiel gegen den LTV Lippstadt. Bei den Metelener Gastgebern fehlte nicht nur Spitzenspieler Tim Robert. Auch Siggi Niehoff, der langzeiterkrankte Tim Horsel und Heiko Fislage standen nicht zur Verfügung, während die Gäste aus Lippstadt mit Ausnahme ihrer Nummer fünf in stärkster Aufstellung antreten konnten. Durch die Mehrfachersatzstellung war es natürlich auch notwendig, die Doppel umzustellen, so dass man mit einem 1:2 Rückstand aus den Doppeln in die Einzel ging.
Weiterlesen...
 

Relegationsspiele für Metelen 1 und Metelen 5

E-Mail Drucken PDF

Während der Meisterschaftsbetrieb 2013/2014 im Tischtennis bereits ruht, stehen beim TTV Metelen am heutigen Samstag noch zwei Relegationsspiele auf dem Programm. So empfängt um 18:30 Uhr die Erstvertretung als Tabellenzehnter der Gruppe 3 den ebenfalls Tabellenzehnten der Verbandsliga Gruppe 1, den LTV Lippstadt. In dieser Relegationsrunde, in der die sechs Ligazehnten der jeweiligen Verbandsligen im Westdeutschen Tischtennisverband antreten, geht es aber lediglich noch um die Anwartschaften sieben bis zwölf für freie Plätze in der kommenden Saison. Dementsprechend gering ist auch das Interesse der Vereine, sich an diesen Relegationsspielen zu beteiligen.

Weiterlesen...
 

Ergebnisse Kreisranglisten Nachwuchs

E-Mail Drucken PDF

Eine positive Bilanz zog TTV-Schülerwart Oliver Born hinsichtlich des Abschneidens des TTV-Nachwuchses bei den diesjährigen Kreisranglistenspielen in Ibbenbüren. Die kleine Riege der Nachwuchsakteure aus Metelen, die an diesen vom SV Dickenberg durchgeführten Ranglistenturnier des Kreises Steinfurt teilnahm, schlug sich mit vorderen Platzierungen und guten Leistung beachtlich. Bei den Jungen gelang Julius May in seinem ersten Turnier als Jugendlicher mit Platz zwei in der Gruppenphase zumindestens die Teilnahme an der Endrangliste. Bei den Mädchen belegten Pranvera Fazliu und ihre Schwester Dorentina die Plätze fünf und sechs und damit die Teilnahme an der Bezirksranglistenqualifikation am 3. Mai in Ottmarsbocholt.

Weiterlesen...
 

Spielbericht 22. Spieltag 2013/2014

E-Mail Drucken PDF

„Für diesen Heimerfolg zum Saisonabschluss können wir uns zwar nichts kaufen, mit vierzehn Punkten auf der Habenseite sind wir allerdings der beste Tabellenzehnte aller sechs Verbandsligisten, die jetzt in die Relationsspiele müssen“, so der kurze Kommentar nach dem ungefährdeten 9:3 Heimerfolg am Samstag gegen den Tabellennachbarn TTV Hamborn. Die Gäste, die als Tabellenneunter bereits gesichert waren, traten in Metelen allerdings mit einer Rumpftruppe an. Daher war es auch nicht verwunderlich, dass die Heimmannschaft, die kurzfristig an diesem letzten Spieltag mit Ausnahme von Tim Horsel doch in Bestbesetzung antrat, mit einer 3:0 Führung aus den Doppeln in die Einzel gehen konnte und dabei keinen Satzverlust hinnehmen musste.

Weiterlesen...
 

Vorbericht 22. Spieltag 2013/2014

E-Mail Drucken PDF

In welchen Aufstellungen geht der TTV Metelen in den letzten offiziellen Spieltag der aktuellen Saison 2013/2014? Bis Donnerstagmittag war noch nicht klar, wie sowohl die Erstvertretung im Verbandsligaheimspiel gegen den TTV Hamborn 2010 als auch die 2. und 3. Herrenmannschaft in Rheine und Westerkappeln spielen werden. Aktuell sieht es so aus, dass Tim Robert im Heimspiel gegen den Ligaachten Hamborn wieder mit von der Partie ist, Siggi Niehoff wird jedoch ähnlich wie der langzeitverletzte Tim Horsel in diesem Spiel verletzungsbedingt fehlen.

 

Weiterlesen...
 

Spielbericht 21. Spieltag 2013/2014

E-Mail Drucken PDF

Standesgemäßer Auswärtserfolg des Metelener Verbandsligateams für die vielzitierte „Galerie“. Beim Ligaschlusslicht, TTC BW Datteln setzte sich der TTV am Ende mit 9:4 durch, obwohl mit Tim Horsel (Langzeitverletzung) und Tim Robert auch kurzfristig Siggi Niehoff verletzungsbedingt passen musste. „Jedes Wochenende haben wir die gleichen Probleme, ein Team auf die Beine zu stellen. Das frustet doch schon sehr“, kommentierte Teamsprecher Jan Tewes das Aufstellungsdilemma, dass sich jetzt schon eigentlich die ganze Saison hinzieht. Mit Stefan Fislage und Stephan Reuter aus dem Bezirksligateam erwischten die Metelener Gäste, auch durch die erneute Doppelumstellung den schlechteren Start und konnten nur durch Hendrik Waterkamp und Heiko Fislage im Doppel punkten.

Weiterlesen...
 

Ergebnisse beim Bezirksentscheid der Minis in Ibbenbüren

E-Mail Drucken PDF

Einen langen Wettkampftag mussten die insgesamt neun Starterinnen und Starter aus Metelen beim Bezirksentscheid der Minis am Sonntag in Ibbenbüren in Kauf nehmen, für Schülerwart Oliver Born war das Ergebnis und die Leistungen seiner Schützlinge aber durchaus beachtlich. Zwar reichte es für Tobias Nienhaus (Jungen 8 Jahre und jünger) nicht, sich für die Hauptrunde zu qualifizieren und auch Doreen Schlömann (Mädchen 11 und 12 Jahre) musste sich mit einem hinteren Platz zufrieden geben, dafür gab es durch die übrigen TTV-Starter durchaus beachtliche Platzierungen. 

Weiterlesen...
 

Spielbericht 20. Spieltag 2013/2014

E-Mail Drucken PDF

Durchwachsene Bilanz mit einigen positiven Ergebnissen, so lässt sich am ehesten der 20. Meisterschaftsspieltag aus Sicht des TTV Metelen umschreiben. Vor allem auf Bezirksebene (2. Herren und 1. Schülermannschaft) aber auch auf Kreisebene durch die 4. und 5. Herren gab es positive Ansätze und nicht unbedingt zu erwartende Punktgewinne. Für das Verbandsligateam gab es im Rückspiel gegen den Tabellenzweiten TTV Rees-Groin am Ende die erwartete Niederlage, die allerdings nicht so klar ausfiel, wie im Hinspiel beim 1:9. Bei den Gastgebern fehlte wie angekündigt Tim Robert, für den Stefan Fislage zum Einsatz kam. Der Favorit hatte den besseren Start in dieses Spiel und führte nach den drei Eingangsdoppeln und den ersten beiden Einzeln im oberen Paarkreuz mit 5:0.

Weiterlesen...
 

Vorbericht 20. Spieltag 2013/2014

E-Mail Drucken PDF

Das Hinspiel in Rees war schon eine klare Angelegenheit und auch im Rückspiel sind wir trotz des Heimvorteils krasser Außenseiter“. Vor dem vorletzten Heimspiel der laufenden Saison rechnet sich Verbandsligist TTV Metelen nach eigenen Angaben gegen den Tabellenzweiten Rees-Groin nichts aus, dazu ist das Team um die Gebrüder Jörn und Carsten Franken einfach zu stark besetzt. In der Rückrunde mussten sich die Nummer ein und drei der Gäste im Einzel gerade mal jeweils einmal geschlagen geben und sind damit sicherlich die Garanten für den aktuellen Tabellenstand der Mannschaft vom Niederrhein. Zudem fehlt den Vechtestädtern in dieser Partie mit Tim Robert erneut die Nummer eins. Für ihn rückt im übrigen Stefan Fislage ins Team.

Weiterlesen...
 


Seite 1 von 43
Donnerstag, 24. Juli 2014

Routenberechnung zur Sporthalle an der Ochtruper Str.

Anmeldung