Homepage des TTV Metelen 1946 e.V.

  • Schrift vergr├Â├čern
  • Standard-Schriftgr├Â├če
  • Schriftgr├Â├če verkleinern

Spielbericht 9. Spieltag 2014/2015

E-Mail Drucken PDF

ÔÇ×Wenn man uns vor dem Spiel gefragt h├Ątte, ob wir mit einem Punkt in Ostbevern zufrieden sind, h├Ątten wir zugestimmt. Nach dem Spielverlauf am Samstagabend f├╝hlt sich das 8:8 aber f├╝r uns wie ein Punktverlust an, auch wenn ich meinem Team Respekt f├╝r die Leistung beim Tabellenf├╝nften BSV Ostbevern zollen muss.ÔÇť├é┬á Teamsprecher Hendrik Focke brachte es auf den Punkt: Metelens ersatzgeschw├Ąchtes Team erk├Ąmpfte sich beim BSV ein am Ende leistungsgerechtes Unentschieden. Nach dem 2:1 in den Eingangsdoppeln, Heiko Fislage/Sebastian Doedt und Philipp Kroes/Andreas Brand waren f├╝r den TTV erfolgreich, bauten Heiko Fislage, Sebastian Doedt und Philipp Kroes die F├╝hrung auf 5:1 aus.

Weiterlesen...
 

Vorbericht 9. Spieltag 2014/2015

E-Mail Drucken PDF

Spielfrei hat an diesem Wochenende das Landesligasextett des TTV Metelen, da die urspr├╝nglich f├╝r Samstagabend angesetzte Partie in Greven in beiderseitigem Einvernehmen auf Sonntag (30. November) verlegt wurde und zudem das Heimrecht getauscht wurde, sodass der TTV an diesem Sonntagmorgen um 11 Uhr Gastgeber in dieser Landesligapartie sein wird.
Ebenfalls verlegt hat auch das Bezirksligateam seine Ausw├Ąrtspartie beim Tabellenf├╝nften BSV Ostbevern. Der Grund├é┬á hierf├╝r ist die Geburtstagsfeier von Siggi Niehoff, der aus diesem Grund beim vorgezogenen Meisterschaftsspiel am Samstagnachmittag um 15 Uhr in Ostbevern auch nicht mitspielen wird, da er seine Feier am Abend vorbereitet. Aus diesem Grund ist der TTV beim BSV auch krasser Au├čenseiter, zumal mit Heiko Fislage, Sebastian Doedt, Sebastian Klockenkemper, Phillipp Kroes und Andreas Brand aktuell nur f├╝nf Stammspieler zur Verf├╝gung stehen.

Weiterlesen...
 

Spielbericht 8. Spieltag 2014/2015

E-Mail Drucken PDF

Dieser achte Spieltag war aus Sicht des TTV Metelen ein ├╝beraus erfolgreiches Wochenende, denn alle richtungsweisenden Spiele in der Landesliga, der Bezirksliga und auch in der Kreisliga konnten die Vechtest├Ądter f├╝r sich entscheiden.
Einen gro├čen Schritt in Richtung Wiederaufstieg in die Verbandsliga schaffte das Landesligateam im Spitzenspiel am Samstagabend mit einem 9:6 Heimerfolg ├╝ber den Zweitplatzierten TV Borken. Vor der Partie waren beide Teams noch ohne Niederlage, nach dem Erfolg des TTV sind es jetzt schon drei Z├Ąhler Vorsprung f├╝r die Mannschaft um Teamsprecher Jan Tewes.
Die Heimmannschaft erwischte gegen Borken den klar besseren Start und f├╝hrte nach Erfolgen in den Eingangsdoppeln durch Ciosek/Waterkamp und Tewes/Holtkamp sowie dem Gewinn der drei ersten Einzel durch Dawid Ciosek, Hendrik Waterkamp und Jan Tewes schnell mit 5:1.

Weiterlesen...
 

Vorbericht 8. Spieltag 2014/2015

E-Mail Drucken PDF

ÔÇ×Das ist ein richtungsweisenden Wochenende mit sechs Heimspielen und in der Landes- und Bezirksliga mit interessanten BegegnungenÔÇť, so der Blick der TTV-Verantwortliche vor dem siebten Spieltag, der bereits am Freitagabend mit dem Ausw├Ąrtsspiel der Drittvertretung beim TV Mesum 1 beginnt.
Das Hauptaugenmerk gilt aber sicherlich dem Landesligaspitzenspiel am Samstagabend (18:30 Uhr), wenn Tabellenf├╝hrer TTV Metelen auf den Zweitplatzierten TB Borken trifft. Beide Teams sind noch ohne Niederlage, Borken hat jedoch ein Unentschieden mehr als die Gastgeber aus Metelen.

Weiterlesen...
 

Spielbericht 7. Spieltag 2014/2015

E-Mail Drucken PDF

Klarer 9:2 Ausw├Ąrtserfolg f├╝r Landesligist TTV Metelen bei der Zweitvertretung des SC Union L├╝dinghausen. Gegen allerdings ersatzgeschw├Ąchte Gastgeber konnte der├é┬á Tabellenf├╝hrer in nicht ganz zwei Stunden den sechsten Sieg im siebten Spiel sicherstellen. Bereits in den Eingangsdoppeln zeigte sich die ├ťberlegenheit der Vechtest├Ądter: L├╝dinghausen gelang in allen drei Doppeln gerade mal zwei Satzgewinne.
Zwar unterlag anschlie├čend Hendrik Waterkamp etwas unerwartet Michael Hans und auch Jan Tewes musste sich etwas ├╝berraschend Routinier Helmut Stork in f├╝nf S├Ątzen geschlagen geben, dass sollte es aber f├╝r Union L├╝dinghausen gewesen sein.

Weiterlesen...
 

Vorbericht 7. Spieltag 2014/2015

E-Mail Drucken PDF

Bei der Zweitvertretung des SC Union L├╝dinghausen geht├é┬á Tabellenf├╝hrer TTV Metelen nach eigenen Angaben als klarer Favorit am Samstagabend an die Tische. Die Gastgeber um ihren Spitzenspieler Michael Hans k├Ânnen nicht mehr auf ihre Nummer zwei Markus Mack zur├╝ckgreifen, da sich dieser nach vier Eins├Ątzen im L├╝dinghausener Verbandsligateam festgespielt hat und in der Hinrunde nicht mehr in der Landesliga spielen kann. Zudem hat Union in den ersten Spielen mit Aufstellungsproblemen zu k├Ąmpfen, was man an elf Aktiven nach f├╝nf Spielen festmachen kann.

Weiterlesen...
 

Ortsentscheid mini-Meisterschaften

E-Mail Drucken PDF
Auch in diesem Jahr f├╝hrt der TTV Metelen wieder einen Ortsentscheid im Rahmen der mini-Meisterschaften durch. Mitmachen d├╝rfen alle sport- und tischtennisbegeisterten Kinder bis zu 12 Jahren. Gelegenheit zum Trainieren oder um ├╝berhaupt erst einmal in die schnellste Ballsportart der Welt hineinzuschnuppern gibt es reichlich. Montags und freitags findet das Anf├Ąngertraining ab 18.00 Uhr, mittwochs sogar ab 17.30 Uhr f├╝r jeweils 1 Stunde in der Sporthalle an der Ochtruper Stra├če statt. Dort kann man sich auch f├╝r die Teilnahme an den mini-Meisterschaften anmelden.

 

Spielbericht 6. Spieltag 2014/2015

E-Mail Drucken PDF

ÔÇ×Das war kein Glanzpunkt sondern eher ein m├╝hsamer ArbeitssiegÔÇť, so einer der Kommentare auf der Trib├╝ne nach dem├é┬á 9:5 Heimerfolg von Landesligatabellenf├╝hrer TTV├é┬á Metelen gegen den Tabellenvorletzten TUB Bocholt. Dabei sah es vor allem im ersten Durchgang nach einer schnellen Entscheidung aus: Zwei Doppelerfolge durch Ciosek/Waterkamp und Reuter/We├čling sowie Einzelsiege durch Dawid Ciosek, Hendrik Waterkamp, Frank Holtkamp, Stephan Reuter und Martin We├čling brachten den TTV mit 7:2 in Front. Und als Dawid Ciosek dann gegen Bocholt Spitzenspieler Ralf Euler erneut in drei S├Ątzen (11:9, 11:9 und 11:7) erfolgreich war, schien die Partie gelaufen.

Weiterlesen...
 

Vorbericht 6. Spieltag 2014/2015

E-Mail Drucken PDF

Nach der zweiw├Âchigen ÔÇ×ZwangspauseÔÇť durch die Herbstferien startet der TTV Metelen nur mit einem Teil der Teams am Samstag in den sechsten Spieltag. Sowohl die 4. als auch die 5. Herren haben in Abstimmung mit den Gegnern die Spiele verlegt, und der Nachwuchs auf Bezirksebene (M├Ądchen, Jungen und Sch├╝ler) hat an diesem Wochenende noch spielfrei. So stehen die beiden Heimspiele in der Landesliga und der Bezirksliga am Samstagabend (18:30 Uhr) ohne Zweifel im Blickpunkt des Interesses. Nach der Punkteteilung beim 8:8 in Ochtrup steht Metelens Landesligateam vor einer weitaus leichteren Aufgabe am Samstagabend. Der Tabellenf├╝hrer erwartet mit den Turnern und Ballspielern Bocholts (TUB) den aktuellen Tabellenvorletzten in der Sporthalle an der Ochtruper Stra├če.

Weiterlesen...
 

Spielbericht 5. Spieltag 2014/2015

E-Mail Drucken PDF

Vier Stunden Kampf, Leidenschaft und hochklassigen Sport sahen die zahlreichen Zuschauer beim Landesligaduell der Zweitvertretung von Arminia Ochtrup├é┬á und dem TTV Metelen. Wir bereits im Vorfeld erwartet boten die Gastgeber eine hochmotivierte Heimvorstellung in der am Ende ├╝berraschenderweise die Doppel f├╝r ein am Ende leistungsgerechtes 8:8 Unentschieden sorgten. Der Tabellenf├╝hrer aus Metelen konnte nur durch Dawid Ciosek und Hendrik Waterkamp im Eingangsdoppel in f├╝nf S├Ątzen punkten, alle ├╝brigen drei Doppelpaarungen gingen an die Arminia. Pech hatten dabei allerdings Stephan Reuter und Martin We├čling im dritten Doppel: Nach 2:0 Satzf├╝hrung mussten beide Metelener gegen van Dieken/Hannekotte in den Entscheidungssatz, so sie am Ende mit 9:11 unterlagen.

Weiterlesen...
 

Vorbericht 5. Spieltag 2014/2015

E-Mail Drucken PDF

Am ersten Herbstferienwochende hat der TTV nur f├╝nf seiner Mannschaften im Einsatz, die vier Teams auf Bezirksebene haben wegen der Ferien und den Bezirksmeisterschaften am 25. Oktober eine dreiw├Âchige Spielpause.
Gespielt wird jedoch auf Verbandsebene und hier kommt es in der Landesliga zu einem Nachbarschaftsduell, wenn der Tabellendritte Arminia Ochtrup 2 den aktuellen Tabellenf├╝hrer aus Metelen empf├Ąngt. ÔÇ×Wir erwarten in Ochtrup einen hochmotivierten Gastgeber und deutlich mehr Gegenwehr als in den ersten vier Landesligapartien,ÔÇť rechnet Teamsprecher Jan Tewes nicht mit einem klaren Erfolg seiner Mannschaft in der T├Âpferstadt.

Weiterlesen...
 


Seite 1 von 44
Montag, 24. November 2014

Routenberechnung zur Sporthalle an der Ochtruper Str.

Anmeldung